Monatsarchiv: Oktober 2013

Hinweis 2013_4

Andreas Fischer-Lescano hat im letzten Heft der Blätter für deutsche und internationale Politik (10/2013) einen sehr lohnenswerten Beitrag zum whistleblowing geschrieben: Das Recht auf Enthüllung. Warum wir Whistleblower brauchen (S. 63-70). Er macht im Kern drei Punkte stark: Bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenwürde | Menschenrechte, Person, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

DFB: Julius Hirsch Preis

Gestern fand in Köln nicht nur, wie jedermann in der Republik weiß, ein wichtiges Qualifikationsländerspiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft statt. Vorher, am Nachmittag, fand auch, wie nicht jeder weiß, die Feier zur Verleihung des Julius Hirsch Preises durch den DFB statt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenwürde | Menschenrechte, Sport | 1 Kommentar

Splitter 2013_1

Unter dem Titel „Keiner irrt so klug wie Diderot“ schreibt Volker Breidecker heute in der Süddeutschen Zeitung: „Diderot ist ein wunderbarer Erzähler und Causeur, dessen (wenige) Irrtümer weit mehr Charme und Esprit besitzen als alle Rechthaberei unserer Schulphilosophen. Wer Diderot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | 2 Kommentare