Monatsarchiv: Juli 2013

Wie geht öffentliches Philosophieren

Aus Anlass der phil.cologne: Ist die phil.cologne, bei allen Problemen, eher zu begrüßen, weil sie Philosophie öffentlich macht? Oder ist sie eher zu kritisieren, weil eine Festivalisierung das Philosophische kaputt macht? Was überhaupt ist das Philosophische an öffentlichen (politischen) Stellungnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | 1 Kommentar